Afrika.

Ich war noch nie in Afrika,
mein Mami war ein paar Mal da.
Auch der Papst, die Queen, vielleicht der Trump
der hundsgemeine Twitter-Lump.

Afrika, der Kontinent, fasst 55 Länder,
vier Meere grenzen an seine Ränder,
1,1 Milliarden Humanvertreter
teilen sich 30 Millionen Quadratkilometer.
Das heisst, dass nur 30,5 Personen
so einen Quadratkilometer bewohnen.
Wen wundert das Gedränge in der Schweiz:
hier sind’s 187 und pro 18 gibt es eine Beiz!

In Afrika, da ist es heiss,
die Menschen dort sind schwarz und weiss.
Es gibt Löwen, Gnus und Elefanten,
die ganz bekannten erstgenannten, doch von
Rüsselspringern, Honigdachsen* und Mangusten
sicherlich nicht viele wussten.

Was vielleicht auch noch interessiert,
was Afrika so exportiert:
Diamanten, Öl und schweres Gold
so mancher sich von dorther holt.
Viel Gaggo kommt aus Afrika
(der Schorsch, der war ja auch schon da!)

Die traurige Realität, hier nicht vergessen,
es gibt zu viel Armut, zu wenig Essen
Viele Kinder sterben den Hungertod,
über 20 Millionen Menschen sind bedroht.
Schuld daran sei die Bevölkerungsexplosion,
eine rückständige Nahrungsmittelproduktion,
ungerechte Handelsstrukturen, Misswirtschaft,
eine Regierung, die keine Entwicklung schafft.
Auch an HIV und Malaria,
sterben viele (nicht nur in Afrika).

Das ist schlimm und ich muss überlegen.
Kann ich als Einzelne etwas bewegen?
Soll ich für ein Hilfswerk spenden?
Wie die wohl das Geld verwenden?
Ein Patenkind mir abonnieren?
Einen Beachboy finanzieren?
Oder mach ich einfach Pause?
Ein Spaziergang ausser Hause?
In meiner schönen heilen Welt,
die mir doch grad viel besser gefällt?

img_1418
*Gekühltes Präparat eines paarungswilligen Honigdachs-Weibchens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s